galerie 

           

                 
       

                  

             (photos: vera wunsch)

  
  

  

 

 

Im modernen Figurentheater kommt eine Vielzahl unterschiedlicher Figuren zum Einsatz: an Fäden oder über Stäbe geführte Marionetten, offen und direkt gespielte Tischfiguren, auf einen Schirm projezierte Schattenfiguren, Papierfiguren, Fingerpuppen, Klappmaulfiguren, humanoid gestaltete Figuren in Menschengröße...
Unser Ziel ist es, für die Kombination von Technik, Material und Gestaltung immer wieder neue Lösungen zu finden.
Die Materialien für unsere Figuren werden im Hinblick auf die für die Inszenierung gewählte Spielweise (etwa Guckkastenspiel oder offene Spielweise) und die angestrebten Ausdrucks- und Bewegungsmöglichkeiten ausgesucht. Neben Holz, Papier und Stoff finden auch Materialien wie Jute, Draht, Latex oder Schaumstoff, aber auch Gebrauchsgegenstände oder Fundstücke aus der Natur Verwendung.

Unser Atelier liegt in der alten Arnold & Schüll-Fabrik in Aachen, Oranienstraße 9. Dort entstehen die Figuren zu unseren Stücken. Hier geben wir einen kleinen Einblick in unsere Werkstatt.